Fleetwood Mac "Rumours" (Warner)

24.01.13 - Music
Walter Engel, head of music

Fleetwood Mac: "Rumours" - 35th Anniversary Edition (Warner)

Ein Album für die einsame Insel

 

Man schriebt das Jahr 1977 und meine Musikwelt war geprägt von Glamour-Rock, Singer-Songwriter-Klängen bis zu Disco und Pop. Da krachte eine Band in mein damals knapp 15jähriges Leben, die ich praktisch bis dahin kaum wahrgenommen hatte.

 

 

Nach turbulenten Zeiten, zahlreichen Umbesetzungen und Beziehungsdramen innerhalb der Band, erschien im Februar 1977 eines der objektiv besten und erfolgreichsten Pop-Rock Alben aller Zeiten. Im ewigen "Best-Sale-Ranking" rangiert dieses Meisterwerk nach wie vor unter den Top 5.

 

"Rumours" mit weltweit mehr als 40 Millionen verkauften Einheiten, ist für mich eines der zehn Alben, die ich auf die sprichwörtliche einsame Insel unbedingt mitnehmen würde. Ein Album ohne Schwachpunkt, jeder Song eine Perle, ein absolutes Highlight. Egal, ob Superhits wie "Don't Stop" oder "Go Your Own Way", oder Songs wie "The Chain" und "I Don't Want To Know" - all das sind Stücke, die mich niemals mehr loslassen werden.

 

Nun gibt's dieses Werk in einer umfassenden Jubiläums-Edition. Die opulent ausgestattete Neuausgabe enthält neben dem Original-Album seltene Live-Performances ihrer Rumours-Tour, sowie frühe Session-Outtakes aus den Studio-Sessions.

Für jeden, der "Rumours" liebt und wissen möchte, wie so ein Meisterwerk entstehen kann, ein wirklich heißer Tipp!

 

Walter Engel

tags: Fleetwood Mac, "Rumours", Warner