Gary Clark Jr "Blak and Blu" (Warner)

24.01.13 - Music
Walter Engel, head of music

GARY CLARK JR.: "Blak and Blu" (Warner)

Vielleicht mehr als ein neuer Jimi Hendrix

 

Bereits 2011 wurde der mittlerweile 28-jährige Texaner Gary Clark Jr. in Insiderkreisen als der neue Jimi Hendrix gehandelt. Zahllreiche Auftritte im U.S. Fernsehen ließen sogar Barack Obama über den Gitarrenvirtuosen ins Schwärmen kommen.

 

 

Nun liegt mit "Blak and Blu" sein erstes reguläres komplettes Album vor. Dank der zahlreichen Berichte im Vorfeld war mein Interesse für dieses Produkt schon längst geweckt.

Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Dieser Typ hat nicht nur das Zeug zu einem neuen Jimi Hendrix! Für mich ist er eine perfekt gelungene Mischung aus Jimi Hendrix, der kommerziellen Ader eines Lenny Kravitz und einem Schuss Motown-Einfluss.

 

Als Tipps zum Hineinhören kann ich vor allem "The Life", "Numb" und den entspannten Titelsong "Blak and Blu" empfehlen.

 

Ein wirklich erfreulicher Start ins neue Musik-Jahr.

 

Walter Engel

tags: Gary Clark Jr., "Blak and Blu", Warner