Ray LaMontagne "Gossip in the Grain" (Warner)

04.02.13 - Music
Udo Lackner, chief executive officer

Ray LaMontagne

Von der Schuhfabrik zum Mega-Seller

 

Wie der Ausnahmemusiker Raymond Charles "Ray" LaMontagne zur Musik fand, liest sich eigentlich wie aus dem Musiker-Märchenbuch: Geboren in New Hampshire, Nomadenleben, schwierige Familienverhältnisse und Job in einer Schuhfabrik. Eines Tages stößt er auf den Song "Treetop Flyer" von Stephen Stills und ihm wird klar, er muss Musik machen. 

 

Wer sein 2004 erschienenes Debütalbum "Trouble" und vor allem die gleichnamige Singleauskoppelung hört, merkt schnell: Ray LaMontagne ist mehr als ein One-Hit-Wonder. Die Songs haben Tiefgang, ohne zu deprimieren, oft melancholisch geprägt und getragen von seiner rauen, facettenreichen, aber warmen Stimme. No Wonder also, dass sich sein erstes Album über 250.000 mal verkaufte und dabei etliche Preise abräumte.

 

Mittlerweile hat der 1974 geborene Künstler bereits das vierte Studioalbum veröffentlicht - immer eine gelungene Mischung aus Folk-, Blues- und Country-Elementen, die man in einem Stück durchhören kann.

 

Mein absoluter Lieblingssong: "You are the best thing" vom Album "Gossip in the Grain". 

Reinhören - wohlfühlen!

 

Udo Lackner

tags: Ray LaMontagne, Warner